SAALBACH | Pressecenter

Pressecenter
Meldung vom 04.07.2017

Manuel Feller und der Skicircus gehen in Zukunft gemeinsame Wege

Der Publikums-Liebling ist neuer Markenbotschafter für den Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn

Kurztext (720 Zeichen)Plaintext  

Der gebürtige Fieberbrunner Manuel Feller begeistert nationale und internationale Skifans schon seit einigen Saisonen nicht nur mit seinem sportlichen Talent sondern auch mit seinem lockeren und authentischen Auftreten. Höhepunkt des Skistars ist bis dato der Vize-Weltmeistertitel im Slalom, den er sich letzte Saison in St. Moritz gesichert hat. Viele Firmen und Unternehmen haben um ihn gebuhlt, doch für Manuel ist klar, dass er seinen Wurzeln treu bleibt. Somit geht er ab sofort gemeinsame Wege mit der Dachmarke Saalbach, die den Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn repräsentiert. Eine vielversprechende Partnerschaft zwischen dem lockeren Skifahrer und dem Home of Lässig!

Pressetext (1931 Zeichen)Plaintext  

Im November 2012 gab Manuel Feller sein Debüt im Skiweltcup und seitdem zeichnet er sich durch seinen kompromisslosen Fahrstil, seine spannenden Rennen und vor allem auch durch sein lässiges und natürliches Wesen aus. Somit ist er schon seit einiger Zeit Publikumsliebling und bei den Medien sehr gefragt. Seinen größten Erfolg durfte der enthusiastische Skifahrer in der Saison 16/17 bei der FIS Alpinen Ski-Weltmeisterschaft in St. Moritz feiern, wo er die Silber Medaille im Slalom gewonnen hat. Viele Firmen wollten Manuel Feller als Testimonial für sich gewinnen doch für den aus Fieberbrunn stammende Athleten ist die Verbundenheit zur Heimat sehr wichtig. Ab sofort ist er Markenbotschafter für den Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn. Eine sehr stimmige Partnerschaft, denn was würde besser zum sympathischen Rennfahrer passen als das Home of Lässig.

Manuel Feller zur Kooperation mit dem Skicircus: „Für mich ist es natürlich eine tolle Geschichte, dass eine international so wertvolle Marke wie „Saalbach“ mein Partner für die großen kommenden Aufgaben ist. Zudem freue ich mich natürlich auch, dass ich damit mein Heimatskigebiet den Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn auch weiterhin repräsentieren darf. Vielleicht geht für mich ja nach der Medaille ein weiterer Traum in Erfüllung, wenn Saalbach die WM 2023 von der FIS zugesprochen bekäme, dann könnte ich auf Ski von Fieberbrunn nach Saalbach zu den Rennen fahren!“

Peter Mitterer von den Hinterglemmer Bergbahnen zeigt sich sehr erfreut über die zukünftige Partnerschaft: „Manuel ist einer der sympathischsten Rennläufer im Skigeschehen. Wir sind mehr als glücklich, ihn als Testimonial gewonnen zu haben und freuen uns schon sehr, ihn mit dem Saalbach Logo am Helm ins Zielgelände einfahren zu sehen. Wenn dann noch die Anzeige grün aufleuchtet ist es natürlich perfekt!“

Stefanie Mayr, BA
Presse & PR
 
Tourismusverband
Saalbach Hinterglemm
Glemmtaler Landesstraße 550
A-5753 Saalbach Hinterglemm
T: +43/6541/6800-115
 
Manuel Feller

Zu dieser Meldung gibt es: 5 Bilder

Bilder

3.589 x 2.393
Manuel Feller
3.436 x 2.291
Manuel Feller
3.508 x 2.339
Manuel Feller
2.036 x 3.054
Manuel Feller
2.640 x 3.960

Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Manuel Feller (. jpg )

Maße Größe
Original 3589 x 2393 1,7 MB
Medium 1200 x 800 135,1 KB
Small 600 x 400 55,9 KB
Custom x