SAALBACH | Pressecenter

Pressecenter
Meldung vom 11.01.2018

Ergebnisse des FIS Europacup Saalbach Hinterglemm

Abfahrt der Herren

Kurztext (378 Zeichen)Plaintext  

11. Jänner: Tag Zwei des FIS Europacups in Saalbach Hinterglemm und Österreich freut sich über einen weiteren Podestplatz. Nach dem gestrigen österreichischen Dreifachsieg belegt Christopher Neumayer mit nur sechs Hundertstel Rückstand auf den Sieger Henrik Roea erneut Platz Zwei. Auf Rang Drei landeten ex aequo Thomas Biesemeyer und Tomas Markegaard.

Pressetext (744 Zeichen)Plaintext  

Knapp ging es am Donnerstag, den 11. Jänner bei der Abfahrt der Herren her. Mit nur sechs Hundertstel Rückstand auf den Norweger Henrik Roea konnte sich Christopher Neumayer erneut Platz Zwei im FIS Europacup sichern. Über Rang Drei freuen sich Thomas Biesenmeyer aus den USA und der Norweger Tomas Markegaard.
 
Mit fünf Top Ten Platzierungen – darunter Zweitplatzierter Christoph Neumayer, Daniel Danklmaier auf Platz 6, Patrick Schweiger und Daniel Hemetsberger auf Rang 8 und 9 und Sebastian Arzt auf Platz 10 – war auch das zweite Abfahrtsrennen ein großer Erfolg für den ÖSV. 

Am 12. Jänner findet ab 10:30 Uhr die Alpine Kombination statt. 
 
Die Ergebnisliste vom 11. Jänner finden Sie hier.
 
Karin Pasterer, BSc
Media & PR
 
Tourismusverband
Saalbach Hinterglemm
Glemmtaler Landesstraße 550
A-5753 Saalbach Hinterglemm
T: +43/6541/6800-115
M:+43/660/7063254
 
Europacup Saalbach

Abfahrt der Herren, Tag 2: Sebastian Arzt

Zu dieser Meldung gibt es: 4 Bilder

Bilder

6.000 x 4.000
Europacup Saalbach
4.032 x 3.024
Europacup Saalbach
6.000 x 4.000
Europacup Saalbach
4.000 x 6.000

Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Europacup Saalbach (. jpg )

Podest vlnr: Christopher Neumayer, Henrik Roea, Tomas Markegaard, Biesemeyer Thomas, Werner Heel

Maße Größe
Original 4032 x 3024 1,9 MB
Medium 1200 x 900 122 KB
Small 600 x 450 53,1 KB
Custom x