10.01.2018

FIS Europacup Dreifachsieg für Österreich

Rot-Weiß-Rot dominiert bei der Abfahrt der Herren
Europacup Saalbach
Europacup Saalbach
Hemetsberger Daniel (Platz 1)

Der FIS Europacup in Saalbach Hinterglemm ist heute mit der Abfahrt der Herren eröffnet worden. Rund 100 Rennläufer aus 26 Nationen waren auf der WM-Strecke am Zwölferkogel am Start. Daniel Hemetsberger gewinnt mit nur fünf Hundertstel Vorsprung auf Christopher Neumayer und 0.22 Sekunden auf Daniel Danklmaier.
Trotz Regen und abgesagtem Training am Dienstag konnte das Rennen am Mittwoch, 10. Jänner bei Sonnenschein und top Pistenverhältnissen durchgeführt werden. Mit fünf Athleten in den Top 10 freut sich der ÖSV über die Erfolge des österreichischen Nachwuchs. 

„Super Leistungen, top Wetterbedingungen und ein tolles Rennen“, so das Resumeé von Bascht Gensbichler, Präsident des Salzburger Landesskiverbandes. „Die Wettersituation der letzten Tage hat unserer Mannschaft alles abverlangt. Die Piste war heute trotz des gestrigen Regens top in Schuss. Wir können’s! Wir zeigen der Welt, dass wir in der Lage sind perfekt organisierte Rennen durchzuführen. Meiner Truppe vom Schiclub Saalbach Hinterglemm möchte ich an dieser Stelle ein ganz großes ‚Dankeschön‘ aussprechen.“ 
 
Weiteres Programm
Am Donnerstag, 11. Jänner 2018 um 11:00 Uhr findet das nächste Abfahrtsrennen der Herren statt. Weiter geht es dann mit der Alpinen Kombination (Abfahrt & Slalom) am Freitag, 12. Jänner 2018 ab 11:00 Uhr. Die Ergebnisliste und das aktuelle Programm finden Sie hier
 

Kontakt

Karin Pasterer, BSc
Media & PR
 
Tourismusverband
Saalbach Hinterglemm
Glemmtaler Landesstraße 550
A-5753 Saalbach Hinterglemm
T: +43/6541/6800-115
M:+43/660/7063254
k.pasterer@saalbach.com
www.saalbach.com 
 
#saalbach

Downloads

Europacup Saalbach
Hemetsberger Daniel (Platz 1)

Europacup Saalbach
Danklmaier Daniel (Platz 3)

Europacup Saalbach
Hemetsberger Daniel (Platz 1)

Europacup Saalbach
Neumayer Christopher (Platz 2)