Pressecenter
Meldung vom 15.07.2019

H(ART)HOLZ - Holz wird Kunst

Holzsymposium von 19. – 21. Juli

Kurztext (1561 Zeichen)Plaintext  

Unter dem Namen „H(ART)HOLZ“ wird beim Holzsymposium von 19. bis 21. Juli Hinterglemm zum Atelier von 25 Künstlern aus Deutschland, Südtirol und Österreich. Beim Schlendern durch das Ortszentrum kann den kreativen Handwerkern beim Schnitzen, Hobeln und Drechseln auf die Finger geschaut werden.

Jeder Künstler hat dabei seine eigene Herangehens- und Arbeitsweise. Wer glaubt, dass man mit Kettensägen nur Bäume fällen kann wird hier eines besseren belehrt, denn die Künstler bringen sogar mit dem gröbsten Werkzeug das feinste Kunstwerk hervor. Ein Anderer bedient sich lieber seinen Kerbschnitzmessern für besonders feine Arbeiten und überzeugt mit Liebe bis ins kleinste Detail. 

Von Freitag bis Sonntag werken die Bildhauer an ihren Stücken bis sie am Sonntagnachmittag zur Prämierung aufgestellt werden. Bewertet werden die Kunstwerke von den Künstlern selbst – denn wer weiß besser, welch Mühen hinter einem Möbelstück, einer Skulptur, einer filigranen Figur oder einem Portrait stecken. Die Siegerprojekte werden in der Aussstellung im Hotel Alpine Palace aufgenommen. 
 
Der Eintritt zum Holzsymposium ist frei! 

Weitere Infos unter saalbach.com/events
 
Karin Pasterer, BSc
Media & PR
 
Tourismusverband
Saalbach Hinterglemm
Glemmtaler Landesstraße 550
A-5753 Saalbach Hinterglemm
T: +43/6541/6800-115
M:+43/660/7063254
 
Holzsymposium

Holzkünstler Philipp Pöstinger und Veranstalter Jörg Schnell

Zu dieser Meldung gibt es: 4 Bilder

Bilder

4 848 x 3 221
Holzsymposium
5 184 x 3 456
Holzsymposium
5 184 x 3 456
Holzsymposium
3 456 x 5 184

Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Holzsymposium (. jpg )

Das ganze Wochenende kann den Künstlern auf die Finger geschaut und dabei die Kunstwerke bestaunt werden.

Maße Größe
Original 5184 x 3456 5,5 MB
Medium 1200 x 800 266,8 KB
Small 600 x 400 98,1 KB
Custom x