Pressecenter
Meldung vom 04.09.2019

Wasser marsch beim Speicherteich Hochalm

Hinterglemmer Bergbahnen konnten pünktlich mit der Befüllung des erweiterten Speicherteiches beginnen

Kurztext (404 Zeichen)Plaintext  

Der Speicherteich Hochalm erhielt ein Update. Das Wasserreservoir für die Beschneiung des Bereiches Hochalm wurde in zwei Bauetappen vergrößert. Nach dem Spatenstich am 04. Juni 2018 hieß es beim Speicherteich Hochalm II am 30. August 2019 „Wasser marsch“. Planmäßig konnte mit der Befüllung des 251.300 m³ fassenden Speicherteiches begonnen werden.

Pressetext (1152 Zeichen)Plaintext  

Peter Mitterer, Geschäftsführer der Hinterglemmer Bergbahnen, zeigt sich sehr zufrieden angesichts der termingerechten Fertigstellung und erzählt: „Der Speicherteich Hochalm I aus dem Jahr 1992 wird ab dem Winter 2019/20 als Retentionsbecken für die Pistenflächen verwendet und nicht mehr als Speicher. Der Nutzinhalt vom Speicherteich Hochalm II wächst von 137.300 m³ auf 251.300 m³ an. Ein weiterer Schritt in Richtung absoluter Schneesicherheit ist damit abgeschlossen. Das ganze Areal wird renaturiert und so auch im Sommer wieder ein landschaftliches Juwel von Saalbach.“

„Die Sommer 2018 und 2019 mit überwiegend trockenem Wetter haben zu einem guten Fortschritt der Bauarbeiten geführt. Der erweiterte Speicherteich wird vom Walleggergraben, Zeisergraben, Hochalmgraben, hinteren Martengraben und von Quellen gespeist, wodurch der Speicherteich ohne Pumpleistung gefüllt werden kann“, berichtet Betriebsleiter Anton Hutter.

Zahlen & Fakten „Speicherteich Hochalm II“
Baubeginn: Juni 2018
Fertigstellung: Oktober 2019
Fassungsvermögen: 251.300 m³

Weitere Infos unter saalbach.com/de/winter/skigebiet/neuheiten
 
Melanie Altenberger, BA
Marketing
 
Bergbahnen Saalbach Hinterglemm
Eberhartweg 308
A-5753 Saalbach Hinterglemm
T: +43/6541/6271-236
 
#saalbach
Erstebefüllung Speicherteich Hochalm

vlnr: Ing. Stefan Thomaset (ILF Consulting Engineers), Betriebsdirektor Prok. Ing. Josef Schwabl, Geschäftsführer Peter Mitterer, Dipl. Ing. Tobias Aschbacher (ILF Consulting Engineers), Betriebsleiter Anton Hutter, Betriebsleiter-Stellvertreter Franz Riedlsperger

Zu dieser Meldung gibt es: 2 Bilder

Bilder

5 472 x 3 420
Erstebefüllung Speicherteich Hochalm
5 472 x 3 648

Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Erstebefüllung Speicherteich Hochalm (. jpg )

vlnr: Ing. Stefan Thomaset (ILF Consulting Engineers), Betriebsdirektor Prok. Ing. Josef Schwabl, Geschäftsführer Peter Mitterer, Dipl. Ing. Tobias Aschbacher (ILF Consulting Engineers), Betriebsleiter Anton Hutter, Betriebsleiter-Stellvertreter Franz Riedlsperger

Maße Größe
Original 5472 x 3420 3,6 MB
Medium 1200 x 750 172,7 KB
Small 600 x 375 69,5 KB
Custom x